Wählen Sie Ihre Nachrichten​

PKW überschlägt sich mehrmals, Fahrer im Glück

Um 19:30 heute Abend kam es zu einem spektakulärem Verkehrsunfall auf der N11 zwischen Altrier und Graulinster. In einer langgezogenen Rechtskurve verlor ein PKW die Kontrolle über sein Gefährt und überschlug sich dabei mehrmals.

Der Fahrer konnte sich selbst aus seinem total zerstörten Fahrzeug selbst befreien und wurde von Ersthelfern versorgt. Er wurde von den Helfern vom Rettungsdienst aus Junglinster ins diensttuende Krankenhaus nach Luxembourg Stadt gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Die Feuerwehr Junglinster sicherte sich die Einsatzstelle ab. Während den Rettungsarbeiten kam es kurzfristig zu Verkehrsbehinderung auf der N11.

Vor Ort waren die Feuerwehr und der Rettungsdienst aus Junglinster mit 13 sowie die Kollegen der Polizei aus Grevenmacher.