Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Konveniat der Promotion 1960 der Lehrernormalschule in Junglinster

Junglinster.- Kürzlich trafen sich Im Restaurant V8 in Junglinster eine Reihe von Kollegen, die vor genau 60 Jahren, im Juli 1960, als Primärschullehrer die Normalschule verließen, um nach dem Militärdienst im Herbst 1961 ihren Dienst in verschiedenen Gegenden des Landes anzutreten. Die Teilnehmer bedauerten, dass der Coronavirus einen Teil der früheren Klassenkameraden von der Teilnahme am Treffen abgehalten hatte, und so die Zahl der ehemaligen „Normalschüler“ am Mittagstisch bedrückend klein war. In seiner Begrüßungsansprache rief der diesjährige Organisator Denis Dimmer kurz verschiedene Anekdoten aus der Studienzeit in Erinnerung, die bewiesen, dass Kollegialität und Zusammenhalten – auch in delikaten Situationen – immer oberstes Gebot sämtlicher Klassenkameraden waren. Anschließend gedachten sie der schon verstorbenen Kameraden Roger Biver, Aloyse (Pit) Maas, Jeannot Klein, Gérard Heinen, Michel Richartz, Edmond Steyer, Jean Kremer, Guy Stirn, Roger Erasmy, Gaston Thill und Albert Brandenburger. Die Teilnehmer gaben sich vor dem Auseinandergehen Rendez-vous beim nächsten Konveniat, das am 24. September 2021 in Mersch von Camille Kater organisiert wird.