Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Irish folk, cider und Guinness beim Galakonzert des Godbringer Mandolinenvereins

Das diesjährige Galakonzert des Godbringer Mandolinenvereins , das am St Patrick's Day im gut besuchten Centre Culturel "Am Duerf" in Junglinster statt fand, stand aus diesem gegebenen Anlass denn auch ganz unter dem Zeichen des Kleeblattes. Unter der Leitung von Patrick Christen, der im zweiten Teil ganz stilgerecht im Kilt dirigierte, wurden irische Musikarragements sowohl aus dem Irish Folk als aus dem klassischen Repertoire aufgeführt . Das Konzert begann traditionsgemäss mit dem Jugendensemble, das ebenfalls irische Musik zum Besten gab. Ein besonderes Highlight war auch die Darbietung des jungen Sam Pitzen, der zuerst als "lonely piper" und danach ,begleitet vom Ensemble La Lyre, auftrat.

Als conférencière fungierte Anna Dahm aus dem Jugendorchester, die mit Oscar Wilde's Märchen, " The nightingale and the rose" als Leitfaden, durch das Konzert führte.

In ihrer Ansprache begrüsste Präsidentin Juliette Schroeder-Clement u. a. Bürgermeister Romain Reitz, die Abgeordnete Françoise Hetto, Rat Boden sowie die Vertreter der Vereine und des öffenltichen Lebens in der Gemeinde Junglinster.Besonders lobte sie die unverkennbaren Fortschritte des Jugendorchesters.

In der Pause wurden selbstverständlich neben den lokalen Prdukten, auch Guinness und Cider angeboten.

Zum Abschluss des Konzertes geizten die zahlreichen Zuhörer denn auch nicht mit dem wohlverdienten Applaus an die Mitwirkenden.

Die Bilder sind von Nancy Klauner