Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Generalversammlung: Erfolgreiche Saison bei den Lënster Trëppler

Recht zahlreich hatten sich die Mitglieder der « Lënster Trëppler » im Centre Gaston Stein zur diesjährigen Jahreshauptversammlung eingefunden. Auf den Tischen fanden sie den von Armand Schleich angefertigten « Almanach 2018 », der auf mustergültige Art und Weise auf 48 Farbseiten die Aktivitäten der vergangenen Saison veranschaulicht.
Wie ein roter Faden zogen sich die Worte « Bénévolat, Engagement, Zufriedenheit, Gemeinsamsamkeit, Zusammenhalt, Atmosphäre » durch die Ansprache des Präsidenten Romain Buschmann, der mit viel Begeisterung seine Freude zum Ausdruck brachte. Er dankte allen Mitgliedern für die Teilnahme an den Veranstaltungen auf lokaler Ebene, auf Landesebene aber auch im Ausland. Er unterstrich die Kollegialität sämtlicher Vorstandsmitglieder sowie ihre vielfältigen Arbeiten im Laufe des Jahres. Sein Dank galt aber auch der Gemeindeverwaltung für ihre finanzielle, technische und logistische Unterstützung.
Der Präsident hob verschiedene Highlights hervor, wie die massive Teilnahme an den IVV-Wanderungen, die Ausflüge ins nahe Ausland, die immer mit Trëppel-Tier verbunden waren, die Organisation der IVV-Wanderung in Junglinster mit 1101 Teilnehmern, die Fußwanderung durch die Vogesen, eine 100-Kilometer-Wanderung, die Teilnahme am All-you-can-work.
Der dynamische Sekretär Marc Molling blickte im Detail auf die vielen Aktivitäten zurück, wo der Slogan « Loscht um Wanderen » in die Realität umgesetzt wurde. 23000 Kilometer schafften es die Lënster Träppler im vergangenen Jahr, von denen Jan Jensen deren 2862 auf sein Konto verbuchen konnte. 1272 mal traten Mitglieder des Vereins bei den verschiedenen Wanderungen an, was einen Durchschnitt von 19 Trëppler bei jeder der 68 IVVs ergibt. In der Gemeinde organisierte der Verein unter anderm folgende Aktivitäten : Neujahtswanderung, Nationalkongress, Maikranzwanderung, IVV-Wanderung, Coplaning-Frühlingswanderung, « Zu Fouss an d’Oktav », « Zu Fouss op d’Fouer », die « Singel-Wanderung », die Coplaning-Herbstwanderung sowie die Teilnahme am Adventsmarkt und an allen offizielen Veranstaltungen der Gemeinde. Im Ausland beteiligten sich Teilnehmer des Vereins an der Wander-Europiad in Sizilien und der Verein organisierte einen Herbstausflug ins Elsass. Spenden gingen im Laufe des Jahres an « Schrëtt fir Schrëtt » und an Télévie.
Nachdem der unernmüdliche Kassierer Claude Colling einen äußerst positiven Finanzbericht vorgelegt hatte, wurden verschiedene Mitglieder mit einem Geschenk bedacht, die 2018 am meisten Kilometer zurückgelegt haben : Jan Jensen : 2862 km, Jean-Claude Ritsch : 982 km, Fernand Dumont : 976 km, Marianne Rietsch : 885 km, Gabrielle Seil : 819 km, Marco Becker : 733 km, Josée Dumont : 601 km, Lucie Trierweiler : 578 km, Gaby Frisch : 481 km und Christiane Degraux : 345.km
Dem Vorstand der Vereins gehören an : Romain Buschmann, Fernand Dumont, Marc Miolling, Claude Colling, Gaby Frisch, Marie-Rose Schleich, Armand Schleich, Jean Kinnen, Jan Jensen , Jos Wampach, Gérard Larère (Webmaster), Romain Reitz und Henri Nimax (Kassenrevisoren).