Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zahlreiche Besucher bei der Huncherenger Kiermes

Kürzlich wurden bei der vom lokalen Musikverein organisierten „Huncherenger Kiermes” zahlreiche Besucher gezählt.

Bereits am Kirmessamstag zogen die Musikanten durch die Ortschaft, um die Einwohner mit dem traditionellen „Hämmelsmarsch“ auf die Kirmes einzustimmen. Am Sonntagmorgen erklangen dann im Dorf die ersten Motorengeräusche von historischen Traktoren, die auf der Kirmes zusammentrafen, um von dort zu einer Tour über Land aufzubrechen. Nach der Messe spielten die „Gehaansbléiser“ zum Concert-Apéro auf und versetzten die zahlreichen Besucher in die richtige Feierstimmung.

Am Nachmittag segnete Dechant Edmond Ries in Gegenwart von Diakon Leo Weber Pferde und Traktoren. Den ganzen Tag über amüsierten sich die Kinder bei Spielen und allerlei Aktivitäten. Die Erwachsenen konnten auf dem Flohmarkt zahlreiche Erinnerungsstücke kaufen. Am späten Nachmittag wurde das Fest mit einem Konzert des Musikvereins Butzweiler aus Deutschland abgerundet. (C.)