Wählen Sie Ihre Nachrichten​

The Musicians’choice - Best of 10 years

Am Samstag dem 7 Mai, lud die Fanfare Ste Cécile Huncherange-Noertzange-Fennange zu ihrem Galakonzert „The Musicians’choice - d’Musikanten hu gewielt“ ein.

Das Programm wurde auch dieses Jahr wieder von den Musikanten ausgewählt. Zur Auswahl standen die Stücke aus vergangenen 10 Konzerten des Musicians’choice. Das Konzert fand im neuen KulTourhaus in Hüncheringen statt und war somit auch das erste Konzert für die Fanfare HNF im neuen Festsaal.

Eröffnet wurde das Konzert mit dem Stück „Pomp and Circumstance Nr.1“ von Edward Elgar. Durch das Programm führten auf lustige und spritzige Art und Weise die beiden jungen Musikerinnen Claire Lanners und Edana Eutropi. Weiter im Programm ging es mit der „Huckleberry Finn Suite“, „A Highland Rapsody“ und „Highlights from Evita“.

Mit „James Bond 007 Selection“ beendete die ‚Huncherenger Musik‘ unter der Leitung von Laurent Gindt den ersten Teil des Konzertes.

Nach einer kurzen Pause ging es musikalisch weiter mit „Valerie“ von Amy Winehouse. Das Stück „Englishman in New York“ von Sting wurde mit Soloeinlagen vom Sopransaxophon untermalt, gespielt von Carine Gindt. Mit dem Stück „Latino Mallets“ von Stefan Schwaling konnte ein junges Talent aus den Reihen des Musikvereins sein Können unter Beweis stellen, Olivier Kayl wusste mit seinem Spiel auf dem Marimbaphon das Publikum zu begeistern. Danach ging es weiter mit „Toto’s Greatest Hits“, „Bohemian Rhapsody“ und „Roger Cicero on Stage“, womit die Fans von Rock und Pop zu ihren Gunsten kamen.

Am Ende des Konzertes bedankte sich Präsident Luc Gindt bei der Gemeinde für die Zuverfügungstellung des Festsalles sowie des Proberaumes im neuen KulTourhaus. Ein großes Dankeschön ging auch an die MusikantInnen, ohne deren Können und Disziplin ein solches Konzert nicht umsetzbar wäre. Die Vertreterin der UGDA, Danielle Thill, überreichte dann dem Ehrenmitglied, Ferd Schneider eine „Médaille en vermeil Grand-Duc Adolphe avec palmettes“. Gründungsmitglied, langjähriger Musikant und Ehrenmitglied Albert Putz wurde posthum mit der „Plaquette d’honneur de l’UGDA“ ausgezeichnet, die von seiner Tochter entgegen genommen wurde. Zum Schluss wurde dem Dirigenten Laurent Gindt mit einer Laudatio für 20 Jahre am Dirigentenpult der Fanfare HNF gedankt.

Mit dem „Einzugsmarsch aus dem Zigeunerbaron“ und „Music“ beendete die Fanfare Ste Cécile Huncherange-Noertzange-Fennange ihr Galakonzert 2022.

Weitere Termine der FHNF für 2022 sind die traditionnelle Dorfkirmes in Hüncheringen am 14 August sowie ein Konzert der Düdelinger Stadtmusik am 19 November im KulTourhaus zur Feier des 60+1 Geburtstages der Fanfare Ste Cécile Huncherange-Noertzange-Fennange.