Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vereine aus Holzem unterstützen „Fondation Autisme“

Traditionsgemäß organisieren die Vereine aus der Ortschaft Holzem alljährlich die „Aendercheskiirmes“ mit dem Ziel, den erwirtschafteten Betrag einem sozialen Werk zukommen zu lassen.

Die Veranstaltung des Jahres 2012 war ausgerichtet worden von den „Fraen a Mammen“, dem „Härekeeleclub Gudd Holz, Holzem“; dem Chor „Les chantres de St. André, Holzem“, der Sektion des Garten und Heim, dem Damenkegelverein „KC Avenir Holzem“ und den „Holzemer Flëntermais“.

Der Geldbetrag, den die Vereine erwirtschatet hatten, belief sich auf insgesamt 1 950 Euro; zusätzlich wurde der Betrag um 750 Euro von der Gemeinde aufgestockt, so dass kürzlich in Anwesenheit von Bürgermeister Gilles Roth und Schöffe Luc Feller sowie der Vereinsvertreter eine Spende von 2 700 Euro an Sylvie Braun, Vertreterin der „Fondation Autisme“, überreicht werden konnte. (Text: afm/Foto: C.)