Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Traditionelles Freundschaftsessen in der Gemeinde Hobscheid

Rund 180 Mitbürger aus der Gemeinde Hobscheid waren der Einladung der Chancengleichheitskommission und des Schöffenrates auf das traditionelle Freundschaftsessen für ältere Mitbürger gefolgt, welches dieses Jahr im Centre Polyvalent in Hobscheid stattfand. Zahlreich waren auch wieder diejenigen Einwohner, die von der von der Gemeinde organisierten Busnavette zwischen Eischen und Hobscheid profitierten.

Nach der Begrüßungsansprache von Bürgermeister Serge Hoffmann, gefolgt von einer kurzen Rede von Chantal Boulanger-Hoffmann, Präsidentin der Chancengleichheitskommission, wurde ein Dreigängemenü, welches den Teilnehmern vorzüglich schmeckte, aufgetischt. Unterlegt wurde die festliche Atmosphäre im schick dekorierten Kulturzentrum wie jedes Jahr von stimmungsvoller Hintergrundmusik.

Das Fazit der Besucher lautete, dass sie sich das Fest auch im Jahre 2017 nicht entgehen lassen wollen.