Wählen Sie Ihre Nachrichten​

HARMONIE HABSCHT GOES FILM

Das Galakonzert der Harmonie Habscht stand dieses Jahr unter dem Motto : Filmmusik.  Unter der Direktion ihres neuen Dirigenten Ben Spartz entführten die Musikanten das zahlreiche Publikum in die Welt des Films. Auf einer großen Leinwand zauberten Filmausschnitte die richtige Atmosphäre herbei. Der Abend begann mit der Fanfare der 20th Century Fox Film Corporation gefolgt von der preisgekrönten Sound-Track-Musik von Ennio Morricone. Dann folgte die Musik aus Monumentalwerken wie “Conquest of Paradise“ und “Dances With Wolves“. Vor der Pause präsentierte die Harmonie die Ballade von der englischen Rockband Queen aus dem Film “Who Wants to Live Forever“. Danach ging es weiter mit Filmmusiken von nicht minder legendären Filmen wie “The Godfather“ und “Pearl Harbor“. Der mächtige Sound-Track aus der Fantasy-Trilogie  “The Lord of the Rings“ und die großartige Musik aus dem Film “Lawrence of Arabia“ wussten die Zuschauer zu begeistern. Hoffnung und Schwung strahlte die gefühlvolle Musik des italienischen Films “La Vita è Bella“ aus. Mit viel Applaus wurde das Konzert beendet mit den mitreißenden Melodien des Films “Le Gendarme de Saint Tropez“. Die Moderation des Konzerts hatte Josette Backes übernommen.

Weitere Neuigkeiten von Harmonie de Hobscheid a.s.b.l. >