Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fünf Jahre „Kulturhaff Millermoler“

Der „Kulturhaff Millermoler“ in Hinkel feiert 2012 sein fünfjähriges Bestehen. Viele Aktivitäten sind bereits gelaufen. „Mëllerdaller Kënschtler“ haben ihre Werke ausgestellt, Krimiautoren haben Vorlesungen gehalten und regelmäßig werden Kurse abgehalten. Im Laden sind regionale Produkte erhältlich und in den Regalen befinden sich auch biologische und fair gehandelte Artikel.

Im Rahmen des Jubiläums wurde am 23. September die Aktion „Kucken – Schmaachen – Kenneléieren“ ein weiteres Mal organisiert.

Eine weitere Attraktion im „Kulturhaff Millermoler“ ist zurzeit die Ausstellung des Malers Pierre Pütz, die täglich noch bis zum 30. Oktober jeweils von 10 bis 18 Uhr zu besichtigen ist. Pierre Pütz war hauptberuflich Anstreicher, wo ihm Erfahrung und Wissen um Zusammensetzung und Mischen der Farben zugute kam.

Während zehn Jahren besuchte er Abendkurse in der Handwerkerschule in Ettelbrück, um Zeichnen und Kunstgeschichte zu lernen. Auch nahm er an den Kursen der Europäischen Kunstakademie in Trier teil. Der Künstler ist spezialisiert auf Pastell- und Tuschezeichnungen. Viele seiner Werke sind derzeit im oberen Geschoss des „Kulturhaff Millermoler“ zu sehen. (sl)