Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Volles Programm für 2011


In Gegenwart von Bürgermeisterin Irma Krippes, Schöffe Jos. Schoellen und Ehrenpräsident Jos. Kleyr eröffnete der Präsident der „Hierber Musek“, Paul Schoellen, die Generalversammlung in der „Hierber Scheier“. Er bedankte sich bei der Gemeinde für die gute Zusammenarbeit und die wertvolle Unterstützung, ebenso wie bei allen Mitarbeitern und Musikern, die stets behilflich waren. Nach den Worten von Konzertbesuchern habe sich die dargebotenen Qualität verbessert, sagte der Präsident. Viel Wert müsse man auch in Zukunft auf Disziplin, vor allem bei den Probenbesuchen, legen.

Im Tätigkeitsbericht wusste Sekretär Raymond Schou von einem abwechslungsreichen und gut gefüllten Programm zu berichten. 48 aktive Musiker, fünf Jugendliche und sieben inaktive Mitglieder gehören dem Verein an.

Wie im vergangenen Jahr werde die „Hierber Musek“ auch 2011 ein variationsreiches und anspruchvolles Programm absolvieren. Nach der Beteiligung am Neujahrsempfang der Gemeinde und am Nationalkongress der Ugda findet am 5. März ab 14 Uhr der Fastnachtsumzug in Herborn und tags drauf um dieselbe Zeit in Ralingen (D) statt. Auch in Wasserbillig nehmen die Musikanten am 3. April am Halbfastenumzug teil. Unter dem Motto „Filmklassiker“ wird am 16. April im Kulturzentrum Born ein musikalischer Abend organisiert. Es folgen die 1.-Mai-Feier, ein „Béierowend“ mit Konzert am 14. Mai und eine „Rallye pédestre“ am 15. Mai.

Zum 75. Jubiläum des SI Born-Moersdorf spielen die Musikanten in Born auf und am 12. Juni findet in der „Hierber Scheier“ das Pfingstkonzert statt. Danach folgen Auftritte bei der Echternacher Springprozession (14. Juni), zur Tiroler Hütten-Gaudi (18. Juni), am Nationalfeiertag, in Kayl (26. Juni), auf der „Place d'Armes“ in Luxemburg (6. Juli) und in Born (15. Juli). Nach der Sommerpause beginnen die Proben am 16. September zur Vorbereitung auf den „Kirmesbal“ (18. November), den „Hämmelsmarsch“ (20. November) und die „Adventsuucht“ (18. Dezember). Bürgermeisterin Irma Krippes bedankte sich für die kulturelle Bereicherung, die die „Hierber Musek“ innerhalb der Gemeinde Mompach darstelle. Auch hob sie die wertvolle Jugendarbeit und die Geselligkeit hervor.

Der Vorstand setzt sich zusammen aus Präsident Paul Schoellen, Vizepräsident Michel Weydert, Kassierer Camille Kinnen, Sekretär Raymond Schou und den beisitzenden Mitgliedern Eugène Hilger, Alex Hoffmann, Pierre Hoffmann, Pawel Wagner, Jos. Schoellen. Kassenrevisoren sind Jos. Kleyr, Fernand Kinnen und Albert Schuh, Dirigent Lars Lebens.
(sl)