Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vivaldi-Concert im Juni


Vivaldi- Concert im Juni

Kürzlich hatte die Chorale Ste Cécile Heiderscheid zu ihrer 122. Jahreshauptversammlung eingeladen, um einen Rückblick auf die vergangenen 12 Monate, sowie einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten für 2018 zu werfen.

Nach der Begrüßung, in welcher die Präsidentin Pierrette Wallers-Schmit warme Dankesworte an die Sängerinnen und Sänger, die Vertreter des Vorstandes, den Dirigenten Jeff Mack, den Organisten Patrick Lepage, die Vertreter der Gemeinde und der Kirche, sowie an die Vertreter anderer Dorfvereine richtete, trug Sekretärin Marianne Janssen-Heiman den Aktivitätsbericht vor. Die Kassiererin Berthy Goetz-Kneip konnte im Anschluss auf eine gesunde Finanzlage des Vereins hinweisen.

Dem Ausblick auf 2018 zufolge wird es dem Chor auch dieses Jahr nicht an Aktivitäten mangeln: besonders hervorheben kann man das Vivaldi- Konzert am 2. und 3. Juni in der Kirche von Tarchamps bzw. Heiderscheid, wo die Chorale zusammen mit den Chören von Eschdorf, den „Sängerfrënn Caecilia Gemeng Géisdrëf“ und dem Stauseechor auftreten wird, dies in Begleitung vom Orchester „Estro Armonico“ und einigen Gesangs- und Trompetensolisten.

Nachdem der Pfarrer Marco Wehles Dankesworte an die Sängerinnen und Sänger gerichtet hatten, war es am Schöffen Fränk Pereira, dem Verein für seine sozio-kulturellen Tätigkeiten innerhalb der Gemeinde zu danken und ihm weiterhin viel Erfolg zu wünschen. Ebenfalls zugegen war ein Vertreter des Piusverbandes, der seinerseits den Chor für seine Arbeit beglückwünschte.

Der Vorstand der Chorale Ste Cécile Heiderscheid bilden Pierrette Wallers-Schmit, Präsidentin; Joëlle Wiseler, Vizepräsidentin; Marianne Janssen-Heiman, Sekretärin; Berthy Goetz-Kneip, Kassiererin; Jeff Mack, Juliette Lorang und Marguy Brimmeyer, Beisitzende

Der Chor, der mittwochs von 20 bis 22 Uhr probt, freut sich jederzeit über neue Sängerinnen und Sänger!