Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Einweihung mit Symbolcharakter

Kürzlich fand die feierliche Einweihung von nicht weniger als 5 MTW (Manschaftstransportwagen) der Gemeinden Beckerich, Ell, Grosbous, Useldingen und Vichten statt, welche innerhalb des Jahres 2011 ausgeliefert wurden.

Stellvertretend für alle Wehren begrüsste Norbert Simon die zahlreich erschienenen Vertreter aus der Landes- sowie Komunalpolitik. In seiner Ansprache unterstrich er den Symbolkarakter dieser Einweihung, welche erstens die gute Zusammenarbeit der Wehren aber auch der Gemeinden aus dem Kanton Redingen dokumentiere, aber auch die Tatsache dass die Anschaffung der Fahrzeuge an eine Bestellung des Zivilschutzes gekoppelt wurde, welche einen sichtlich niedrigeren Anschaffungspreis zur Folge hatte.

Der Regionalinspektor Paul Hack gab Aufschluss über die technischen Gegebenheiten der Fahrzeuge, bevor Pfarrer Mathieu Janssen in einer feierlichen Zeremonie die Fahrzeuge sowie die Einsatzkräfte unter Gottes Schutz stellte. Kantonalpräsident Patrick Juncker unterstrich dass diese Anschaffung notwendig war, da sie den doch schon zum Teil alten Fuhrpark auffrische, ohne jedoch die noch notwendige Anschaffung von Fahrzeugen mit Feuerwehrtechnischer Beladung aus den Augen zu verlieren. Indes lobte er die Initiative der Wehr Ell welche in ihrem Fahrzeug eine Einsatzleitstelle eingerichtet haben, welche bei größeren Einsätzen wertvolle Dienste leisten könne.

Stellvertretend für den Innenminister bedankte sich Minister Marco Schank bei den Wehren für ihre stete Bereitschaft den Mitmenschen in Gefahrensituation fachgerechte und schnelle Hilfe zu leisten. Dies sei nur zu gewährleisten wenn die Hilfskräfte wie bisher flächendeckend präsent seien und bleiben, eine enge Zusammenarbeit stattfinde und das benötigte Material schnell vor Ort sei. Abschließend an die Schlüsselübergabe hob Bürgermeister John Elsen im Namen aller 5 Gemeinden die Bedeutung der Rettungsdienste, dieser Feier für die Gemeinde Grosbous sowie für den Kanton Redingen hervor und lud zum Ehrenwein.