Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Raser im Tunnel

Am 23. Mai erwischte die Polizei gegen 21.50 Uhr einen Autofahrer im Gosseldinger Tunnel, der mit 150 km/h unterwegs war. Erlaubt sind lediglich 90 km/h. Der Fahrer muss künftig auf seinen Führerschein verzichten.

Am Vortag war bereits gegen 19.15 ein anderer Fahrer an der gleichen Stelle erwischt worden, der mit 148 km/h unterwegs war. Dieser Fahrer hatte zudem noch versucht die Flucht vor den Beamten zu ergreifen. Wie sich herausstellte stand er unter Alkoholeinfluss.

Auch in diesem Fall dürfte der Wagen künftig in der Garage stehen bleiben. (L.E.)