Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Gëtzener Fotofrënn“ stellen in Koerich aus

Seit Jahren gehört die Ausstellung der „Gëtzener Fotofrënn“ an Allerheiligen zum festen Bestandteil des kulturellen Lebens in der Gemeinde Koerich. So auch dieses Jahr, wo die Ausstellung traditionsgemäß am Vorabend des Feiertags von Bürgermeisterin Pia Flammang-Risch und Vereinspräsident Guy Konsbruck im Rahmen einer Vernissage im Festsaal in Koerich eröffnet wurde. Zu besichtigen waren ausdrucksvolle Fotografien in Farbe und Schwarz-Weiß von Landschaften, Menschen, Tieren, Naturmotiven, Reiseerinnerungen u.v.m., die von Kameras der Vereinsmitglieder Claudine Cox, Ruth Skinner, Claudette Weber, Armand Barthel, Marc Barthel, Fernand Goldschmit, Jeff Nothum, Jerry Schlentz, Claude Wanderscheid und Bern Ziegler eingefangen und ins rechte Licht gerückt wurden. (rfg) (FOTO: CORYSE MULLER)