Wählen Sie Ihre Nachrichten​

1 000 Euro an „Jugend- an Drogenhëllef“ überreicht

Die Vereinigung ohne Gewinnzweck „Ideal Givenich“ überreichte kürzlich einen Scheck über von 1 000 Euro an die Stiftung „Jugend- an Drogenhëllef“. Direktor Claude Lentz erklärte, dass das Personal und die Häftlinge seit 2005 zusammen Aktivitäten und Feste in Givenich organisieren. Mit dem Erlös werde man Gefangene unterstützen, indem man ihnen z. B. Sportmaterial kaufe. Das Geld, so der Direktor, stamme aus dem Erlös des 22. Viezfestes, das alljährlich in Givenich organisiert wird. Mit dieser Aktion wolle man zeigen, dass auch Häftlinge solidarisch sind mit ihren Mitmenschen. Aus diesem Grund seien auch einige Häftlinge mit anwesend. Der Direktor der „Fondation Jugend- an Drogenhëllef“, Jean Nico Pierre, freute sich über den Scheck und erklärte, dass das Geld genutzt werde, um die Jugendlichen bei der Integration in ein neues Leben zu unterstützen. (Text/Foto: Fernand Dax)