Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gilsdorfer Fußball-Minimes gewinnen Meisterschaft

Das hätte man nicht mehr für möglich gehalten. In der ersten Saisonhälfte noch nicht recht in Tritt (nur 3 Siege in 10 Spielen) legte die U11 der Jeunesse Gilsdorf eine famose zweite Halbserie hin. Dadurch konnten sie sich die Meisterschaft in der 5.Division sichern. Jorge Pinto übernahm die Mannschaft nach der Winterpause und verstand es, seinen Spielern den Spaß am Fußball wieder zu geben.

Coach Pinto berichtet, dass er gezielt an wichtigen Stellschrauben gedreht hat. So erhöhte er die Trainingszeiten und arrangierte Freundschaftsspiele. Er führte ein neues Spielsystem ein und legte bei der Trainingsarbeit einen Schwerpunkt auf Koordination und Technik. Im Training wurde hoch konzentriert gearbeitet. Ein Hauptpunkt so Pinto ist, dass seine Mannschaft die nötige Disziplin an den Tag legte und hoch motiviert in die Spiele ging. So gelang es dem Team von 10 Spielen 7 zu gewinnen. Das entscheidende Spiel am letzten Spieltag konnte man 7-0 gegen Wiltz für sich entscheiden und so Bastendorf vom ersten Tabellenplatz verdrängen.

Als Lohn der Arbeit ließ sich die Mannschaft nach Spielende gebührend feiern und zogen ihre Meistershirts über.

Am Abend fand dann noch in der Cafeteria eine kleine Feier statt zu der neben den Spielern auch der Vorstand und die Eltern eingeladen waren. Wie diese Erfolgsgeschichte weitergeht? Nun der komplette Kader mit allen Spielern, welche sehr zufrieden mit der Arbeit von Coach Pinto sind, wird in der nächsten Saison die Scolaires Mannschaft von Gilsdorf verstärken. Als Trainer fungiert in der nächsten Saison bei den Scolaires Gilsdorf Jorge Pinto. Man darf demnach auch in der Saison 2012/13 auf gute Nachrichten und Ergebnisse der jungen Fußballer aus Gilsdorf gespannt sein. T.M.