108 musikbegeisterte Schüler belohnt. Laureaten der Musikschule der Gemeinden Bettendorf, Reisdorf und Tandel erhielten ihre Abschlussdiplome.

Vor Kurzem ging im Kulturzentrum in Gilsdorf die feierliche Diplomüberreichung an die Laureaten des Jahres 2015/2016 der gemeinsamen UGDA Musikschule der Gemeinden Bettendorf, Reisdorf und Tandel über die Bühne.
Unter den zahlreich erschienenen Musikschülern, unterstützt von ihren Familienangehörigen, konnte der Präsident der "Reisduerfer Musek", Frank Hilkhuijsen, den Vertreter der UGDA, Jean-Marie Thein, sowie den Nordabgeordneten Ali Kaes begrüßen.
Nachdem sich Frank Hilkhuijsen sehr herzlich sowohl bei der Gastgebergemeinde Bettendorf als auch bei den beiden Partnergemeinden für die gute Zusammenarbeit bedankt hatte, sorgte ein Klarinettenensemble der Musikschule unter der Leitung von Carl van Speybroek für die musikalische Begrüßung der Gäste. Anschließend erhielten 108 Schüler insgesamt 154 Diplome sowie ein kleines Präsent.
Unter der Leitung von Tom Braquet zeigte das Bettendorfer "Jugendensemble" sein Können. Den musikalischen Schlusspunkt setzte eine Darbietung des großen Schülerorchesters, bestehend aus allen Instrumenten-Schülern und einigen Musiklehrern der UGDA Musikschule.
Der UGDA Vertreter, Jean-Marie Thein, nutzte die Gelegenheit um den Schülern für ihren Einsatz zu danken, sowie die gute Zusammenarbeit der drei Gemeinden hervorzuheben.