Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neue Fahne zum 100. Geburtstag

Erfolgreiche Jubiläumsfeier der „Garnecher Musek“

Garnich: Die „Garnecher Musek“ wird in diesen Tagen 100 Jahre alt und feierte das Vereinsjubiläum mit einer Akademischen Sitzung sowie einer Fahnenweihe (siehe LW vom 11.März).

Zurzeit umfasst der Verein die „Grouss Musek“ mit rund 50 Aktiven unter der Direktion von John Schneider sowie die „Jongbléiser“, die 40 Jugendliche unter Chef Laurent Peters in ihren Reihen zählen. In der „Regional Musekschoul Westen“ der UGDA sind 80 Schüler eingeschrieben. Jeff Pirrotte leitet als Präsident mit einem 10köpfigen Team die Geschicke des Vereins.

Zu den Jubiläumsfeierlichkeiten hat das Organisationskomitee mit Jeannot Mangen als Präsidenten eine ansprechende Broschüre und eine eindrucksvolle Ausstellung zusammengestellt, welche die wechselvolle Vereinsgeschichte dokumentarisch interessant beleuchten.

Die Patenschaft für die neue Fahne haben zehn „Giedelen“ und zwölf „Pätteren“ übernommen. Nach einer feierlichen Jubiläumsmesse mit Segnung der neuen Fahne ging es mit zahlreichen Ehrengästen zum Vereinshaus, wo die Fahne offiziell vorgestellt wurde. Diese kann vom Motiv her als ein schönes und aussagekräftiges Werk bezeichnet werden. Die 100-jährige „Garnecher Musek“ darf ihr neues Banner mit berechtigtem Stolz in die Zukunft tragen.