Wählen Sie Ihre Nachrichten​

D‘Kapelle von der Pafemillen - Cinqfontaines - Fünfbrunnen

Fünfbrunnen

Fünfbrunnen (dt.)
Pafemillen (lux.)
Cinqfontaines (frz.)

Gemeinde WintgerKoordinaten:50° 6′ N, 6° 0′ OKoordinaten: 50° 6′ 27″ N, 6° 0′ 26″ O | 📷

Postleitzahl:9902

📷📷

Lage von Fünfbrunnen in Luxemburg

📷

Kloster von Fünfbrunnen

Fünfbrunnen (luxemburgisch Pafemillen, französisch Cinqfontaines) ist eine Ortschaft der luxemburgischen Gemeinde Wintger unweit von Ulflingen. Die Ortschaft besteht, abgesehen von einem Kloster, nur aus wenigen Gebäuden.

Bekannt wurde er als der einzige Internierungsort für Juden in dem vom Deutschen Reichbesetzten Luxemburg. Von 1941 bis 1943 war im Kloster das Jüdische Altersheim Fünfbrunnen untergebracht, hinter dessen Bezeichnung sich in Wahrheit ein Sammellager für die Deportationen in die Konzentrations- und Vernichtungslager verbarg. Auf dem Gelände des Klosters Fünfbrunnen erinnern heute ein Denkmal und eine Informationstafel an die Deportation und die Ermordung der Luxemburger Juden.

Noch während und nach dem Zweiten Weltkrieg beherbergte das Kloster ein US-amerikanisches Lazarett.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andreas Pflock: Auf vergessenen Spuren. Ein Wegweiser zu Gedenkstätten in den Niederlanden, Belgien und Luxemburg. 1. Auflage. bpb Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn 2006.


📷 Commons: Fünfbrunnen – Sammlung von Bildern, Videos und AudiodateienInformationen zum Durchgangslager und zur Gedenkstätte in deutscher Sprache