Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Evergreens" vom "Männerkouer Atertdaul" , liessen die Herzen höher schlagen


„ Männerkouer Atertdaul“ begeistert über 700 Zuhörer

Folscheid: Schon 22 Jahre sind seit dem ersten Auftritt des Gesangensembles „Männerkouer Atertdaul“ bereits vergangen und erfreut das traditionelle Galakonzert von Jahr zu Jahr einer stets zunehmenden Beliebtheit. So auch dieses Jahr konnten die 27 Sänger, unter der Leitung ihrer dynamischen Dirigentin Adriana Mitù, mit Caroline Plekkepoel am Klavier und Benoît Schmeler am Schlagzeug, an gleich zwei Abenden im Kulturzentrum in Folscheid auf einer herrlich gestalten Bühne unter dem Thema „Evergreens “ über 700 Zuhörer wahrhaftig begeistern. Doch nicht nur gesanglich, sondern auch kulinarisch durfte sich das Publikum über besondere, von den als Köche verkleideten servierte Leckerbissen, erfreuen. Mit lustigen Anekdoten gespickt, wusste Moderatorin Marie- Anne Kugner- Goethals einen Reigen von bekannten Melodien, Hits und Schlager ankündigen, die sie Herzen bestimmt auch höher schlagen ließen. Das gefällige Programm umfasste 14 Lieder samt zwei Zugaben u.a : „Griechischer Wein“, „99 Luftballons“, „Über 7 Brücken musst Du geh’n“, „Marina“, „Atemlos“, „Ramona“,“ La Montanara“ bis hin zu „Rote Lippen soll man küssen“ . Melodien die so mancher Gesangfreund zum Mitsingen bewegte. Smtliche Darbietungen wurden vom dankbaren Publikum mit viel Applaus honoriert., sodass Chor-Präsident Marc Sauber sich zum Schluss des gelungenen Galaauftritts sich sehr stolz auf seine Sängerschar zeigte, deren intensiver Einsatz sich offenbar erneut mehr als gelohnt hat. Sein aufrichtiger Dank galt auch allen Helfern und Gönnern sowie den Bühnen- und Dekorationsgestalter Romain Mersch und Tun Glaesener sowie dem Engagement von Paul Mehlen, die mit ihrem Einsatz ebenfalls zum Erfolg des 22. Galaabends beigetragen haben. (CR) (FOTOS: CHARLES REISER)