Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Chrëschtconcert“ des „Foulschter Gesank“ zusammen mit einem Ensembel der „Foulschter Musik“ und Kinder-Jugendchor vom Erfolg gekrönt.

Am vierten Adventssonntag lud der «Foulschter Gesank“ dieses Jahr zusammen mit einem Ensembel der „Foulschter Musik“, und einem Kinder- Jugendensembel zu ihrem schon zur Tradition gewordenen Chrëschtconcert in die Pfarrkirche nach Folscheid ein. Die Kirche in Folscheid erwies sich als fast zu klein, um alle Gäste aufnehmen zu können. Der Chor und das Ensembel standen unter der Leitung von Marie-Claire Garçon-Wio begleitet von Pol Wio an der Orgel und Pit Heyart am Keyboard. Dem Dirigenten Tim Kleren der Foulschter Musik gebührt ein Dankeschön für die instrumentalen Transkriptionen. Die Sänger(innen) und Musiker(innen) konnten mit ihren Darbietungen die Zuhörer begeistern. Der lang anhaltende Applaus des Publikums zeugte von deren Zufriedenheit. Nach dem Konzert klang der Abend in vorweihnachtlicher Atmosphäre bei gemütlichem Beisammensein mit einem Teller Suppe und Getränken aus, welches gratis angeboten wurde.
Foto Marc Pletgen