Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Motorradunfall

Die Serie der Motorradunfälle reißt nicht ab. Nach dem tödlichen Vorfall am 9. Juli ereignete sich am Donnerstag erneut ein Unfall bei dem ein Biker zu Schaden kam.

Gegen 7 Uhr prallten ein Auto und ein Bike auf der Autobahn A4 von Foetz nach Luxemburg zusammen. Der Fahrer des Motorrads wurde verwundet und vom Notarzt aus Esch/Alzette versorgt.

Im Einsatz waren auch ein Krankenwagen aus Esch, der Rettungsdienst Schifflingen, die Feuerwehr Monnerich, die Polizei und die Straßenbauverwaltung. Wegen des Zwischenfalls während des Berufsverkehrs kam es zu einem rund fünf Kilometer langen Stau.