Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schulkinder spenden Weihnachtsmarkterlös an " Noël de la Rue"




Feulen: Jährlich organisieren die Schüler der Grundschule „ Am Kuebebongert Feulen“ zusammen mit ihrem Lehrpersonal einen Weihnachtsmarkt, mit dem Ziel den Erlös an uneigennützige Werke weiterzuleiten. So bastelten die Schüler des Zyklus 2 Weihnachtsdekorationen für die Weihnachtsfeier der Vereinigung „ Noël de la rue“, während die Schülerklassen der Zyklen 3 und 4 ihre Bastelarbeiten zum Verkauf anboten. Die Elternvertreter trugen an diesem Tag ihren Beitrag dazu, in dem sie die Besucher während einer Kaffeestube mit allerlei Gebäck, Kaffee und Kuchen verwöhnten. Wie vereinbart wurde der Gesamterlös des Weihnachtsmarktes dann im Rahmen einer Schecküberreichung an Léon Kraus, in Vertretung der Vereinigung „Noël de la Rue“ übergeben. Dieser bedankte sich herzlich für die noble Spende über 1 860 Euro und erklärte den Schülern dass die Vereinigung „Noël de la Rue“ sich auf freiwilliger Basis einsetzt, um den Obdachlosen am Weihnachtstag mit einer Mahlzeit, Animation und Geschenken einen schönen Tag zu bereiten. (TEXT/FOTO: CHARLES REISER)