Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Journée du grand Âge" fand regen Zuspruch

Senioren kamen zu Ehren


Feulen: Für die Senioren aus der Gemeinde Feulen ist die „ Journée du Grand Âge“ ein Tag der Begegnung, den sie stets mit Freude entgegensehen. Traditionsgemäß im Oktober laden der „Seniorenverein „Déi Jonk vu gëschter Feelen“ und die Gemeindeverwaltung ins Kulturzentrum ein, um einige gemütliche Stunden zu verbringen. Rund 110 Feulener Mitbürger waren der Einladung gefolgt und ließen sich das Festmenü auch gut schmecken. Bürgermeister Fernand Mergen hob Sinn und Zweck dieser besonderen Feier hervor und wünschte allen Teilnehmern für die Zukunft, Gesundheit und Zufriedenheit. Die Feier war ebenfalls Anlass, verschiedene Jubilare zum Geburts- oder Hochzeitstag zu ehren. Ein Geschenk zum 70. Geburtstag erhielten: Claus Raymond, Bormann Jean- Marie, Ottelé- Hottua Léa, Weckering René, Faber- Wirtz Marie- Anne, Zacharias Evangelos und Berns- Ries Marie- Jeanne; für 75 Jahre: Koch Emile und Hansen Joseph; für 80 Jahre: Theisen Gilbert, Schmillen Inge und Theisen François; für 85 Jahre: Welter- Leyder Henriette und Schank- Karels Elise. Zur goldenen Hochzeit wurde dem Ehepaar Schmit Alfred und Hellenbrand Suzette mit schönen Orchideen gratuliert. (TEXT/FOTO: CHARLES REISER)