Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Python auf Abwegen

(aa) - In Fentingen ist "op der Sterz" offenbar zwischen dem 31. Mai und dem 2. Juni ein junger Python entkommen. Die Polizei wurde erst am Montag informiert und durchsuchte dann umgehend einen Spielplatz sowie angrenzende Gartenanlagen nach der Schlange.

Die Möglichkeit, dass es dem Tier gelang, aus dem ersten Stockwerk, nach draußen zu gelangen, sei eigentlich äußerst gering. Die Bevölkerung werde trotzdem um entsprechende Vorsicht gebeten. Die Suche im Gebäude selbst werde fortgesetzt.

Bei der Schlange handelt es sich um ein Jungtier (1 Jahr alt), etwa 100cm lang. Das Tier ist bräunlich-schwarz gefleckt und nicht giftig. Es sollte dennoch nicht in die Enge getrieben werden.

Symbolfoto: AP