Wählen Sie Ihre Nachrichten​

N22 Roudbaach- Everlingen- Useldingen wieder frei für den Verkehr


Everlingen: Ganze zwei Jahre waren die Einwohner aus der Ortschaft Everlingen mit vielen Unannehmlichkeiten konfrontiert um nach umfangreichen Sanierungsarbeiten sich vor kurzem wieder ungehindert in ihre Häuser zu begeben. Bedingt durch den Anschluss an die regionale Kläranlage in Boewingen/ Attert mussten auf dem Teilstück Roodbach, Everlingen und Useldingen im Auftrag der SIDERO gleich drei Pumpstationen mit neuen Überlaufbecken eingebaut werden. Rund 2 450 Meter Rohre wurden im ganzen verlegt. Die Finanzierungskosten dieses bedeutenden Projektes das von den Gemeinden des Attertales und vom Wasserwirtschaftsamt getragen wurden, beliefen sich auf rund 6 Mio Euro. Nach dem Beginn der Arbeiten am 23. November 2015 zu denen insgesamt 450 Arbeitstage vorgesehen waren, konnten dieselben vor kurzem definitiv abgeschlossen werden. Vor einigen Tagen wurde der Durchgangsstraße N 22 Roodbaach- Everlingen- Useldingen der letzte Straßenbelag aufgetragen und dann auch offiziell für jeglichen Verkehr wieder frei gegeben. (TEXT/FOTO: CHARLES REISER)