Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Germaine Ludivig- Klemmer mit 90 noch fit

Bei bester Gesundheit und geistiger Frische konnte Germaine Ludivig- Klemmer aus Ettelbruck neulich ihren 90. Geburtstag feiern. Für Bürgermeister Jean- Paul Schaaf begleitet von seinen beiden Schöffen Bob Steichen und Christian Steffen sowie Gemeindesekretär André Nicolay, war es eine besondere Ehre der Jubilarin mit der Überreichung von schönen Orchideen und Pralinen die allerbesten Glückwünsche im Namen der Gemeindeverwaltung Ettelbruck überbringen zu dürfen. Germaine Klemmer erblickte das Licht der Welt am 20. Mai 1929 in Ettelbruck als älteste Tochter von zwei Kindern der Eheleute Guillaume Klemmer aus Schlindermanderscheid und Elisabeth Hoffmann aus Berdorf. Die Heirat mit René Ludivig aus Ettelbruck der als Krankenwärter im HNP beschäftigt war, fand am 28. Mai 1955 statt. Aus ihrer Ehe gingen ein Sohn und eine Tochter hervor. Heute zählt ein Enkelkind zum Stoltz der Familie Ludivig. Seit dem 1. August 1995 ist Germaine Ludivig- Klemmer verwitwet und verbringt ein Teil ihrer Freizeit als aktives Mitglied bei der Amiperas- Sektion Ettelbrück. Im Beisein der Familie wurde das Glas erhoben und auf weitere gesunde und zufriedene Jahre angestoßen. (TEXT/FOTO: CHARLES REISER)