Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bilderausstellung im Centre Pontalize in Ettelbrück

Marguerite Blum stellt zurzeit ihre Bilder im Centre Pontalize in Ettelbrück aus. 2006 entdeckte sie die Malerei für sich. Seitdem besuchte sie Kurse bei Corinne Goetz, Ania Polfer in Vianden , bei Martine Mohr, Volker Altrichter und Dagmar Wassong im Atelier Pisart in Wiltz. Sie belegte auch Kurse an der Europäischen Kunstakademie in Trier. Während dieser Zeit nahm sie an verschiedenen Kunstausstellungen in Luxemburg teil. Neben den Acrylfarben benutzt sie auch gerne Pigmente , welche besondere Farben entstehen lassen. Marguerite Blum malt vor allem Menschen und ihre Emotionen. Sie versucht in ihren Bildern Augenblicke und Gefühle einzufangen. Es liegt dann am Betrachter, welche Geschichte das Bild ihm erzählt. ,,Bilder brauchen keine Worte, sie sprechen für sich.“ Die Ausstellung ist noch bis zum 9. Juli täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Am 8. und 9. Juli findet im Centre Pontalize von 10 bis 18 Uhr ein Kunst-und Hobbymarkt statt. Die Künstlerin ist an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr vor Ort.