Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wiener Bonbons in der Kirche von Eschweiler

Musikalische wohlschmeckende Wiener Bonbons erklangen neulich in der Kirche von Eschweiler. Bestbekannte harmonische Walzerklänge, aus "der Fledermaus" , "Wiener Blut", "Geschichten aus dem Wienerwald", von Johann Strauss, vorgetragen vom Ensembel Estro Armonico. Unter der Leitung von Jeannot Weimerskirch die mit viel Walzer aus der lustigen Witwe, von Franz Lehar, viel Schwung der "Musetta" Walzer aus "La Bohème" von Giacomo Puccini, wie auch mit viel Temperament die ungarischen Tänze aus N.5, und aus N.6 von Johannes Brahms dem zahlreich gegenwärtigem Publikum darboten, der Organisation der Chorale Ste. Cécile aus Eschweiler.