Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Spende statt Geschenke zum 90.Geburtstag von Vicky Zenner-Pletschet

Gedanken über Geschenke brauchten sich die Familie zum 90.Geburtstag von Vicky Zenner-Pletschet nicht zu machen, denn es lag ihr am Herzen, eine Spende von 3000 Euro an "Télévie" an das diesjährige "Centre de Promesses" in Wintger zu überreichen. Das Licht der Welt erblickte Vicky Pletschet als jüngste von vier Töchtern der Eheleute Pierre Pletschet und Catherine Goeders. Am 3.Januar 1951 traten Vicky Pletschet und Michel Zenner in Eschweiler vor den Traualtar. Im Laufe der Zeit vergrößerte sich der Haushalt vom landwirtschaftlichem Betrieb um einen Sohn und eine Tochter. Heute zählen zum Stolz der Familie zwei Enkelkinder und vier Urenkel. Verwitwet seit Januar 1983 wohnt die Jubilarin mit ihrem Sohn im Elternhaus. Fürsorglich betreut wird Vicky Zenner-Pletschet von ihrer in der Nachbarschaft lebenden Tochter. Der Präsident Carlo Weber zusammen mit den Organisatoren vom Spendenzentrum Norden bedankten sich für die große finanzielle Hilfe an dem Projekt, und wünschten der Jubilarin viele weitere Jahre in ihrem Zuhause in Eschweiler.