Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ungewöhnlicher Polizeieinsatz - Mann springt auf Auto herum

Nicht schlecht staunten Polizisten aus Esch/Alzette, die am 9. Juli im Einsatz waren. Gegen 23.15 Uhr stellten sie ihren Dienstwagen in der Rue du Brill ab und entfernten sich.

Als sie jedoch eine Reihe dumpfer Geräusche vernahmen, wurden sie hellhörig und drehten sich um. Da erblickten sie doch tatsächlich einen Mann, der auf der Motorhaube ihres Fahrzeugs herumsprang.

Als der Mann bemerkte, dass die Beamten auch ihn bemerkt hatten, machte er sich schleunigst aus dem Staub. Doch umsonst: Nur kurze Zeit später griffen die Polizisten ihn in einem Lokal auf. Gegen den nächtlichen Akrobaten wurde ein Strafverfahren eingeleitet. (mk)