Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Konzert mit Opernchören

Bei der äußerst gut besuchten Generalversammlung der Chorale Municipale « Uelzecht » aus Esch konnte Präsident Alvin Sold den Kulturschöffen Jean Tonnar, sowie die Ratsmitglieder Taina Bofferding und Frunnes Maroldt, nebst François Mahnen als Vertreter des Syndicat d’Initiative, begrüßen. Er bedauerte, dass immer weniger Mitmenschen an gutem Gesang interessiert wären, und es schwierig ist neue Mitglieder zu werben.

Laut Aktivitätsbericht war der Höhepunkt des vergangenen Jahres das Konzert mit Werken von Richard Wagner und Claude Debussy, das am 28. Januar 2017 in der Philharmonie, zusammen mit dem Trierer Konzertchor und dem Saarländischen Staatsorchester zum 30. Jahrestag der Richard-Wagner-Gesellschaft Trier-Luxemburg aufgeführt wurde. Wenn auch nicht vollbesetzt, so hatte das Konzert beim Publikum große Begeisterung hervorgerufen. Weitere Auftritte gab es mit einem Advent- und Weihnachtskonzert im Centre Elysis am 26. November, sowie am 11. Dezember in der Escher Sacré-Cœur-Kirche. Es fanden 38 Proben statt und der Vorstand tagte sechs Mal. Die Mitgliederzahl im Chor ist leicht zurückgegangen.

Der Kassenbericht, vorgetragen von Charlotte Arendt, verzeichnet einen leichten Überschuss, da kein Konzert in Eigenregie aufgeführt wurde. Beide Berichte wurden einstimmig angenommen. Aus persönlichen Gründen zog sich Diane Weissen aus dem Vorstand und dem Verein zurück, und erhielt als Dankeschön einen Blumenstrauß. Marc Marx demissionierte von seinem Posten als Sekretär, bleibt aber weiterhin im Vorstand. Neu dazugekommen ist Claude Lucadello, der mit großem Applaus begrüßt wurde. Weiter sind im Vorstand: Alvin Sold (Präsident), Charlotte Arendt (Kassiererin), Sonja Bimmermann, Danièle Siebenaler, Fernand Becker, Christian Englebert, François Mahnen und Marc Marx.

Chorleiter Jeff Speres kündigte ein Konzert mit Opernchören an, das am 7. Januar 2018 im Escher Theater zusammen mit der Chor ‚Prélude‘ aus Habay-la-Neuve zur Aufführung kommt. Weiter ist ein Konzert im CIPA Esch am 15. Juli in Planung.

Zum Abschluss der Versammlung wurden an verdienstvolle Mitglieder Medaillen und Diplome der UGDA vergeben: Chantal Waringo und Louis Peckels (Abzeichen für 5 Jahre), Rosi Hautcoeur, Valérie Kalmus, Pierrette Steffen-Jung und Claude Lucadello (10 Jahre), François Mahnen (20 Jahre), Tilly Richard-Drui (40 Jahre) und Lucienne Kalmus (50 Jahre). Beim abschließenden Ehrenwein gab es Gelegenheit sich ausgiebig auszutauschen. (MM)