Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Führerscheinentzug nach Fahrerflucht

In der Nacht zum Donnerstag, den 22. August, wurde einem Fahrer in der Rue Dicks der Führerschein entzogen.

Der stark alkoholisierte Fahrer war zuvor von einem Zeugen beobachtet worden wie er von einer Unfallstelle floh. Dieser meldete die Fahrerflucht der Polizei, welcher es gelang den flüchtigen Wagen wieder zu finden. Nach dem sich der Verkehrssünder einem Alkoholtest unterziehen musste, wurde klar, dass der Mann zu viel getrunken hatte.

Daraufhin wurde dem Flüchtigen der Führerschein weggenommen.