Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nationalfeiertag in der Gemeinde Hobscheid

Anlässlich des Nationalfeiertages fanden die Feierlichkeiten in der Gemeinde Hobscheid am 23. Juni in Eischen statt. Angeführt von den lokalen Vereinen und gefolgt von zahlreichen Einwohnern sowie den politisch Verantwortlichen begab sich der Umzug vom Centre Culturel Jean Wolff in Richtung Kirche, wo Pater Nico Turmes zum Te Deum einlud.


Nach der feierlichen Messe bewegte sich der Umzug durch die rue de l’Ecole und die Grand-rue zurück zum neu gestalteten „Denn“, dem zentralen Dorfplatz. Bürgermeister Serge Hoffmann hielt seine traditionelle Nationalfeiertagsansprache im Centre Culturel Jean Wolff, wo folgende Mitglieder der Feuerwehr der Gemeinde ausgezeichnet wurden:


- 15 Jahre Dienst (Bronze): Pol Konz

- Auszeichnung für das Bestehen des Wissenstests bei der Jugendfeuerwehr:

- Jérôme Fries und Emanuel Friedel (Silber)

- Chris Thill, Ricardo Clemente und Luca Geditz (Gold)


Erwähnt wurde des Weiteren Herr Robert Weyland für seine langjährigen Verdienste im Musikwesen der Gemeinde Hobscheid.


Nach dem offiziellen Teil der Feierlichkeiten folgte der gemütliche, aber ebenso traditionelle und unverzichtbare Umtrunk, zu welchem die Gemeinde eingeladen hatte.