Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Generalversammlung Harmonie municipale Luxembourg-Eich - Eecher Musek

In der Jahreshaupversammlung der “Harmonie municipale Luxembourg-Eich”, besser bekannt unter dem Namen "Eecher Musek" konnte Präsident Camille Bichler neben den Musikantinnen, Musikanten, Vorstands- und Ehrenmitgliedern, Herrn André Heinen, Hauptkassierer der Union Grand-Duc Adolphe sowie Präsident der Union des Sociétés de Musique de la Ville de Luxembourg herzlich begrüssen.

In seiner Ansprache blickte er auf ein arbeitsreiches Jahr zurück und lobte die gut besuchte Musikschule. Desweiteren hieß er den neuen Dirigenten Pierre Schynz willkommen, welcher im Oktober 2016 die musikalische Leitung der Eicher Harmonie übernommen hat und wünschte Ihm viel Erfolg.

Aus dem detaillierten Tätigkeitsbericht, der stellvertretend für den aus gesundheitlichen Gründen abwesenden Sekretär von Antoinette Neyer-Koenig vorgetragen wurde, geht hervor, dass die "Eecher Musek" zurzeit aus 34 aktiven Mitgliedern besteht, und dass in 38 Proben die musikalische Umrahmung der 15 Ausgänge vorbereitet wurde. Im Ausblick für 2017 wurde das Galakonzert am 25. März 2017 im Festsaal des Kulturzentrums in Beggen hervorgehoben. Weitere Konzerte in der "aler Gemeng Eech" sowie darüber hinaus sind in Planung.

Kassierer Jean Dell konnte eine positive Bilanz vorweisen, die von den Kassenrevisoren bestätigt wurde. Diese lobten die exakte und einwandfreie Buchführung des Schatzmeisters.

In der Musikschule sind zurzeit 29 Schüler in den verschiedenen Solfeggien- und Instrumentalkursen eingeschrieben.

André Heinen und Pascale Guill-Fiegen zeichneten für die Union Grand-Duc Adolphe folgende Mitglieder aus:

Pascale-Guill Fiegen und Basile Dell erhielten die “Médaille de mérite en bronze” für 10 Jahre Aktivität.
Eugène Kolten erhielt die “Médaille de mérite en argent “Grand-Duc Adolphe” für 50 Jahre Aktivität.

Von Seiten der Union des Sociétés de Musique de la Ville de Luxembourg erhielten:

Pascale Guill-Fiegen, Sandy Guill, Ernestine Muller und Basile Dell die “Boutonnière” für 10 Jahre Aktivität.
Josée Baum-Seyler die “Médaille en argent avec diplôme” für 25 Jahre Aktivität.
Danielle Goebel-Martin die “Médaille en vermeil avec diplôme” für 35 Jahre Aktivität.
Eugène Kolten das “Insigne en argent avec diplôme d’honneur” für 45 Jahre Aktivität.


Nach Teilneuwahlen setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:

Ehrenpräsidenten: Jean Hamilius, Paul Decker und Ady Schammo
Präsident: Camille Bichler
Vize-Präsidentin: Josée Baum-Seyler
Schriftführer: Francis Neyer
Kassierer: Jean Dell
Musikschule: Sandy Guill
Uniformen: Rose Dell-Mertes
Medaillen: Pascale Guill-Fiegen, sowie den Beisitzenden Arlette Zeches-Theis, Marc Goebel und Eugène Kolten.

Francis Neyer
Secrétaire