Wählen Sie Ihre Nachrichten​

DKVcharitychallenge: Mit kleinen Schritten Großes im Sinn

Mit einer besonderen Aktion hat die DKV Luxembourg S.A. ein Projekt der Kindernothilfe Luxembourg für bedürftige Kinder in Malawi unterstützt. Vier Wochen lang sammelten die Mitarbeiter so viele Schritte wie möglich. 10.000 Schritte haben sie im Durchschnitt pro Tag absolviert, so dass insgesamt ein Spendenbetrag von 2.000 EUR erlaufen wurde.


„Das Verbinden der DKV-Schritte-Challenge im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements mit dem karitativen Ansatz zur Unterstützung der Kindernothilfe Luxembourg und dem speziellen Projekt für die bedürftigen Kinder in Malawi war ein voller Erfolg für alle Beteiligten. Gerne wiederholen wir diesen Ansatz in 2018!“ so Stefan Pelger, CEO der DKV Luxembourg.


Gesa Schulte von der Kindernothilfe Luxembourg nahm den Scheck entgegen und würdigte das Engagement der Mitarbeiter. Der Betrag kommt einem Projekt der Kindernothilfe Luxembourg in Malawi zugute. Durch das Projekt erhalten 6000 HIV-Waisen sowie bedürftige Kinder und Jugendliche regelmäßige Mahlzeiten und eine Basis-Gesundheitsversorgung.

www.kindernothilfe.lu