Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Neues Eingangsportal der Ehlinger Kirche eingesegnet

Am vergangenen Sonntag segnete Pfarrer Francis Felten zum Gottesdienstbeginn die neue Eingangstür der Ehlinger Kirche ein. Einleitend zur Feier hatte der Geistliche dieses Portal als ein äußeres Zeichen einer offenen Gemeinschaft bezeichnet.
In ihrer Begrüßung erinnerte die Präsidentin des Kirchenrates, Sophie Proost, an die Instandsetzung der Kirche vor einigen Jahren. Das neue Eingangstor runde diese Arbeiten nun gefällig ab. Die künstlerische Planung stammt von Pfarrer Francis Felten, die Tür wurde in den Werkstätten „Massard“ in Kayl hergestellt. (pm) Foto: Marc Wilwert