Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Chorale Ste-Cécile Ehlingen/Mess spendet

Einleitend zur Generalversammlung des Kirchenchores der Pfarrei Ehlingen/Mess begrüßte Präsident René Heischbourg unter den Anwesenden Bürgermeister Carlo Muller, Schöffe Christian Tolksdorf und Gemeinderat Dan Biewer sowie die Geistlichen Francis Felten und Edmond Klein. Dann bat er in einer Gedenkminute u. a. um der am Vortag verstorbenen Sängerin Jeanny Stammet zu gedenken.

In Vertretung von Sekretärin Charlotte Christophory-Jung erinnerte Lydie Jung-Jungblut an die 140 Aktivitäten des vergangenen Jahres, darunter elf Seelenämter und eine Hochzeitsmesse. Mit dem Sängertreffen sei eine alte Tradition neubelebt worden, so die Rednerin weiter.

Der Chor zählt zurzeit 27 aktive Sängerinnen und Sänger. Dirigent ist Paul Jacqué, Organist ist Léon Marx. In ihrer Programmvorschau wies Lydie Jung-Jungblut auf die musikalischen Gestaltungen der Radiomesse auf Radio DNR am 22. April, die Fahnenweihe des Reckinger Feuerwehrkorps im Rahmen der Kirmes am 29. April, das gemeinsame Konzert mit dem Rümelinger Kirchenchor am 17. Juni anlässlich der diesjährigen „Fête de la musique“ und die Firmung am 10. Juli hin.

In ihrer Eigenschaft als Generalsekretärin des Pius-Verbandes dankte Lydie Jung-Jungblut für die Wiederbelebung der Tradition der Sängertreffen und nahm Stellung zu aktuellen kirchlichen Themen.

Dann überreichte Präsident René Heischbourg eine Geldspende von 1 000 Euro an die Vertreter der „Ligue luxembourgeoise de la sclérose en plaques“ als ein Teil des Erlöses des „Hierkenowend“. Präsidentin Tilly Metz dankte für die edle Geste und wies auf den geplanten Bau einer festen Struktur zur globalen Betreuung von Schwerstbetroffenen hin. Das Grundstück sei schon vorhanden, so Tilly Metz weiter.

Indes Bürgermeister Carlo Muller die hohe Qualität der gesanglichen Darbietungen lobte, beleuchtete Pfarrer Francis Felten die Rolle des Kirchenchors zur Integration ausländischer Mitbürger. Abbé Edmond Klein dankte den Sängern für die musikalische Gestaltung der Messe zum Jahrestag seiner 35. Primiz. (pm)