Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Capa Ettelbrück: Mehr als nur Leichtathletik

Die jungen Athleten des CAPA hatten vom 4.4. bis zum 6.4.2012 ihr Trainingslager in Echternach. Ihnen wurde ein breites, abwechslungsreiches Programm geboten. Die Unterbringung erfolgte in der JH Echternach direkt am See gelegen.
Es waren 17 Athleten im Alter von 9 bis 13 Jahren der Altersklassen „Débutants – Scolaires“, die sich mittwochs um 14Uhr in Echternach einfanden um eine gute Zeit zu haben. Betreut wurden sie das ganze Trainingslager über von drei Trainern. Direkt mittwochs standen 3 Stunden an der Kletterwand der JH auf dem Plan. Unter fachlicher Anleitung kristallisierte sich so manches Klettertalent heraus.
Donnerstag, gestärkt durch ein reichhaltiges Frühstück, wurden zwei Trainingseinheiten abgehalten. Dazwischen blieb aber auch Zeit sich am Trampolin zu versuchen. Abends fand das heiß erwartete „CAPA-Mensch-ärgere-dich-nicht“ statt, wo jeder alles gab und sich fair gegenüber allen verhielt.
Am letzten Tag stand morgens ein Orientierungslauf auf dem Plan und nachmittags erkundete man Echternach per Geocaching, wo man mit einem GPS-Gerät verschiedene Stationen finden musste und dort Aufgaben zu lösen hatte. Gut gelaunt und um einige Eindrücke reicher, kam man dann um 16Uhr wieder in der JH an, wo die Eltern schon warteten.
Die neue Leichtathletik Saison ist noch jung. Wir wünschen allen jungen CAPA Athleten eine erfolgreiche, lehrreiche und vor allem verletzungsfreie Sommersaison 2012!