Wählen Sie Ihre Nachrichten​

50 Jahre Veteran And Vintage Car Club Luxembourg

Am 20.1.1968 gründeten einige leidenschaftliche Autoliebhaber den VVCCL. Sie setzten sich zum Ziel die Besitzer von alten Autos zusammem zu bringen, ihre Kentnisse in Bezug auf Restauration auszutauschen und somit die alten Autos, wie damals üblich, vor der entgültigen Zerstörung zu retten. Aktuell zählt der Verein über 230 Mitglieder. Diese Autos sollten dem Publikum vorgeführt werden bei regelmässigen Austellungen und Ausfahrten. Dazu zählt auch die Tour de Luxembourg Rundfahrt Nummer 48, die dieses Jahr vom 8. bis 10. Juni Echternach zum Start und Ziel hatte. Stars unter den 70 Oldtimer waren ein halbes Dutzend Vorkriegsmodelle aus den Jahren 1920 bis 1930. Eine erste Etappe am Freitag führte von Echternach nach Lenningen in eine lokale Weinstube zum Abendessen. Samstag ging die Fahrt von Echternach nach Vianden längst Sauer und Our durch das nahe deutsche Grenzgebiet. Nach dem Mittagessen in Vianden ging die Fahrt zurück zum Abendessen ins GrandHotel in Echternach. Am Sonntag lud dann Präsident Alain Friser und sein Vorstand zur eigentlichen 50 Jahre Feier nach Wincrange "in Haffen" ein. Buffet vom Besten, Musik und Tanz beendeten zur Zufriedenheit aller Teilnehmer diese

Feier.