Wählen Sie Ihre Nachrichten​

9.000€ an 3 Hilfsorganisationen gespendet

Der Sekteur Nord der Pfarrei Lëtzebuerg Notre-Dame hat vor kurzem im Rahmen eines gemütlichen Abends den Abschluss des diesjährigen Pfarrfestes im Beisein aller ehrenamtlichen Helfer gefeiert. Eingeladen waren auch die Vertreter von 3 Hilfswerken.


Nach einem kurzen Rückblick auf die geleistete Arbeit und den Dankesworten an alle die zum Erfolg des Festes beigetragen hatten ergriffen die Vertreter der jeweiligen Hilfsorganisationen das Wort und erläuterten den Anwesenden die Aktivitäten die sie im Rahmen ihres Engagements anbieten und somit den notbedürftigen Menschen helfen. Es handelt sich dabei um die ONG „Guiden a Scouten fir eng Welt“, die „Epicercies sociales“ der Caritas, sowie die „Fondation Maison de la Porte Ouverte“. Jede der drei Organisationen nahm eine Spende von 3.000 Euro entgegen. Die Verantwortlichen bedankten sich herzlichst für diese Unterstützung und versicherten, dass das Geld sinnvoll in die Infrastrukturen und Aktivitäten investiert werden würde.

Geehrt wurde auch Pierre Junck, der scheidende Präsident der „Nouvelles Oeuvres Paroissiales Weimerskirch“, für seinen mehr als 40 jährigen Einsatz.


Der Abend klang bei einem gemütlichen Buffet aus und alle Anwesenden waren sich einig auch nächstes Jahr wieder ihren Beitrag zu leisten. Deshalb sollten sie sich das Datum des 24. Mai 2020 bereits jetzt in Ihrem Kalender vermerken.