Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Polemik um Schulneubau hält an


Der geplante Neubau einer neuen Schule in Dippach sorgt weiter für Gesprächsstoff. In einem Leserbrief, der am 12. Januar im Luxemburger Wort veröffentlicht wurde, geht ein Elternvertreter hart ins Gericht mit CSV-Bürgermeister Claude Bosseler.

Der vorgeschlagene minimalistische Schulkomplex, schreibt Philippe Meyers im LW, sei nicht nur „nicht jedermanns Geschmack“, sondern nur der Geschmack der CSV Dippach, "die wohl alles daran setzen wird, noch vor den Gemeindewahlen 2011 den ersten Stein zu setzen und ihren Willen gegen die Meinung aller anderen Beteiligten durchzusetzen."

Äußerer Anlass des Streits ist nicht zuletzt die mehrheitliche Ablehnung des Projekts durch die Schulkommission. Laut LW-Bericht vom 24. Dezember 2010 hatte der Bürgermeister im Gemeinderat sowohl eine Sitzung des beratenden Gremiums als auch das Verhalten des Lehrpersonals scharf kritisiert.