Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mit erneuertem Vorstand in die Zukunft

Am 24. Januar 2018 lud die Harmonie Municipale de la Ville de Differdange, sowie das Jugendorchester Harmonie Prince Guillaume zur Generalversammlung in den Differdinger Musiksaal ein. Präsident Roland Kayser sprach allen Musikern, sowie den beiden Dirigenten Gilles Krein und Leroy Vandivinit viel Lob für die geleistete musikalische Arbeit aus. Man werde die Jugendarbeit der HMDifferdange auch in Zukunft konsequent weiterführen. Bestes Beispiel hierfür war das Neujahrskonzert, bei dem die neuen Mitglieder der First Band bereits nach wenigen Monaten zusammen mit den älteren Jungmusikern der HPG musizierten. Neue Musikanten brauchen neue Instrumente. Insgesamt wurden über 8000€ für die Anschaffung neuer Instrumente investiert. Auch den neueingeschriebenen Schülern der Differdinger Musikschule stellt man hochwertige Blasinstrumente gratis zur Verfügung um eine gute Basis für eine musikalische Ausbildung zu schaffen. Ein abwechslungsreiches Programm Alles in allem wurden im Jahre 2017 123 Veranstaltungen und Proben organisiert. Die HMDifferdange nahm insgesamt an 10 Umzügen teil und spielte an 7 Tagen in Lasauvage, Differdingen, Oberkorn und Fousbann den Hämmelsmarsch. Beim Sommerkonzert standen die Rocklegenden im Vordergrund. „Rock History feat. André Depienne“ hieß es am 1. April im regionalen Kulturzentrum „Aalt Stadhaus“. Die Ausstellung mit Porträts von verstorbenen Rockikonen wurde von der HMDifferdange musikalisch begleitet. Verstärkt wurde das Orchester dabei von den Solisten Tasha, Sarah Candle, Lizzy Folschette, Claude Zeimes und Remo Cavallini. Beim Projekt „HMDifferdange on Tour“ wurden in einem Open-Air-Bus zahlreiche Mini-Konzerte in den unterschiedlichen Differdinger Wohnvierteln gespielt. Beim traditionellen Cäcilienkonzert begrüßte die HMDifferdange die Freunde des „Cercle Mandoliniste Municipal Differdange“. Der Erlös von 800€ wurde integral an das Förderprogramm für Flüchtlinge „Reech eng Hand“ gespendet. Des Weiteren waren die Differdinger Musiker auf der Place d’Armes, im Düdelinger Park Le’h oder in Mondorf zu Gast. Entspannt wurde bei einem zweitägigen Ausflug in Heidelberg.


Während der Generalversammlung, wurde neben dem neuen Vorstand auch ein neuer Präsident gewählt. Roland Kayser stellte sein Amt nach 6 ereignisreichen Jahren zur Verfügung. Der Vorstand, sowie alle aktiven Mitglieder bedankten sich bei Herrn Kayser und dessen Vize-Präsident Marcel Meisch für Ihre zahlreichen Verdienste. Beiden wurde der Ehrentitel verliehen. Der Vorstand setzt sich nun aus dem neuen Präsidenten Michel Meisch, sowie Bram Lydie, Bucarini Elisa, Chentite Nagib, Conrardy Aaron, De Sousa Ana, Elsen Louis, Engel Antoine, Goergen Manu, Goergen Martine, Hermes Sam, Kieffer Steve (Sekretär), Kieffer Sibylle, Meisch Marcel (Ehrenvizepräsident), Mosar Raphaël (Vizepräsident), Pereira Michel (Kassierer) und Tenconi Margot zusammen. Der Vorstand wird durch die Ehrenpräsidenten Bernard Carlo und Kayser Roland, Goergen Fränz Ehrenvizepräsident, Zoenen Aly Ehrenkassierer und Kettenmeyer Serge Ehrendirigent komplettiert.


Schöffe Robert Mangen bedankte sich bei den Musikern und Vorstandsmitgliedern. Die Differdinger Stadtmusik würde vorbildliche Arbeit leisten und würde die Gemeinde jederzeit gut vertreten. Er unterstrich auch die erfolgreiche Jugendarbeit. Die Gemeindeführung sei stolz auf ihre HMDifferdange.