Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Forum Z - Visualisierung von Geschichte

15
Mai
2019
15 Mai

Visualisierungstechniken helfen dabei, große Informationsmengen miteinander zu verknüpfen um daraus neues Wissen zu erschliessen. Für die Geschichtswissenschaft wächst ihre Bedeutung umso stärker, je mehr historische Informationen auch als digitale Daten vorliegen und der Umgang mit anwenderfreundlicher Visualisierungssoftware mehr und mehr selbstverständlich wird.

In diesem Forum Z wollen wir verschiedene Projekte vorstellen, die sich mit der Veranschaulichung geschichtlicher Prozesse beschäftigen und die Möglichkeiten aber auch die Grenzen der Visualisierung von Geschichte diskutieren. Dazu gehören: Historienmalereien als historische Quellen, die Rekonstruktion der Luxemburger Pfaffenthals im virtuellen Raum, die 3D-Rekonstruktion einer Küstenbatterie im Ersten Weltkrieg und schließlich das europaweit angelegte Time Machine Projekt, in dem Informatiker und Historiker gemeinsam an einer vollumfassenden Digitalisierung und Repräsentation von historischen Quellen arbeiten.


Beginn: 18 Uhr

Freier Eintritt