Wählen Sie Ihre Nachrichten​

luxroots August 2020 newsletter


August 2020 Newsletter (143)

(Newsletter der letzten 12 Monate)

Liebe Abonnente, liebe Besucher unserer Internetseiten, liebe Freunde

luxroots.com ist eine gemeinnützige Organisation, deren freiwillige Mitarbeiter täglich (7/7) die Details von mehr als 600 Geburten/Taufen, Heiraten und Sterbeakte erfassen. Es ist eine lehrreiche, nachhaltige Freizeitgestaltung. Die in unserer Datenbank erfassten Details stellen für die Familienforscher und für die zukünftigen Generationen eine wertvolle Hilfe bei der Familienforschung und bei der Entschlüsselung handschriftlicher Dokumente.

Wir stellen immer wieder fest, dass sich Besucher auf unserer Webseite registrieren um Nachforschungen für Dritte und sogar für kommerzielle Zwecke anzustellen. Wir möchten Sie daran erinnern, dass unser Abonnement nicht dazu vorgesehen ist.

Unsere Arbeit kann nicht von Leuten missbraucht werden, die Geld auf Kosten unserer freiwilligen Mitarbeiter und unserer Vereinigung verdienen wollen.

Im Zweifel über die Nichteinhaltung unserer Nutzungsbedingungen behalten wir uns das Recht vor in einer 1.Phase zunächst die Antwortzeit zu verlängern, in einer 2.Phase das betreffende Abo zu kündigen und 3. ggf. weitere Schritte einzuleiten.

luxroots.com ist das größte Online-Familienforschungsprojekt in der Großregion. Mit mehr als 1.300 Abonnenten und Mitarbeitern, bestätigt luxroots seine führende Position im Bereich der Ahnenforschung in Luxemburg und seine Mitgliederzahl übersteigt die Gesamtzahl der Mitglieder anderer genealogischen Vereinigungen in Luxemburg.

Wenn Sie in der Luxroots-Datenbank keine Informationen zu Ihren luxemburgischen Vorfahren finden, werden Sie diese höchstwahrscheinlich nirgendwo finden.

Finden Sie also schnell Ihre Vorfahren mit luxroots zu jeder Zeit und egal wo Sie sind. Wenn Sie noch nicht als Abonnent dabei sind, dann tun Sie es jetzt!

Derzeit können wir Sie nicht an unseren üblichen Informationsständen bei verschiedenen Veranstaltungen oder bei Clubversammlungen treffen, um Ihnen bei der Familiensuche zu helfen.

Aus diesem Grunde, und um Ihnen noch besser bei Ihrer Familienforschung zu helfen, haben wir unseren Helpdesk über Nachricht ausgeweitet auf Kontakte per Telefon und/oder Skype und an jeden bei luxroots eingeschriebenen Besucher. Auch wenn Sie noch nicht bei luxroots registriert sind, können Sie uns für jede Hilfe bei Ihrer Familiensuche kontaktieren.

Sie haben jetzt die Wahl, einen unserer Freiwilligen zu kontaktieren, der durch die Transaktion angeboten wird, entweder über Telefon, Skype oder Nachricht. Die Transaktion bietet Ihnen, falls vorhanden, die Telefonnummer, Skype-ID oder die Möglichkeit, eine Nachricht an einen unserer vorgeschlagenen Freiwilligen zu senden.

Sie werden gerne das luxroots-Projekt erklären, wie man sich registriert, falls Sie es nicht sind, wo finden Sie die Details eines Aktes eines Vorfahren, wie Sie diese Vorfahren über 4 oder sogar 10 Generationen finden, wer die Nachkommen einer bestimmten Person sind, wo Sie Kopien von Akten finden können und viele andere Fragen, die eine Antwort von unseren Freiwilligen erfordern, die für diesen Helpdesk verantwortlich sind.

Für die Erfassungen Ihrer Nachforschungen brauchen Sie kein spezielles Ahnenforschungsprogramm, weder kostenlos noch bezahlt. Mit den myluxroots Programmen haben schon mehr als 800 Abonnenten und Mitarbeiter ihre rezenten Familienmitglieder in die luxroots-Datenbank hinzugefügt, und diese mit ihren Vorfahren verbunden, die bereits vorher von luxroots-Mitarbeitern erfasst wurden. Wenn Sie bis zu 7 Familienmitglieder (1924-2020) in unsere Datenbank hinzufügen, dann ist es möglich, dass Sie, binnen 10 Minuten, eine Ahnentafel mit 2.000 Vorfahren (bei 11 Generationen) erhalten. Ab dieser Ahnentafel kann man wiederum umgehend Nachkommenslisten dieser Vorfahren erstellen.

In Luxemburg finden Sie nichts dergleichen, und deshalb laden wir Sie ein luxroots zu Ihrem Familienforschungszentrum zu machen. Helfen Sie uns, das grösste Ahnenforschungspuzzle des Großherzogtum Luxemburg und der benachbarten Regionen aufzubauen.

Sehen Sie sich Ahnentafeln von Christiane, Hortense, Paulette und Serge an.

Zusammenarbeiten in Ahnenforschung für die Zukunft, das ist das Motto der luxroots.com.

Die luxroots.com Familienforschungsvereinigung untersucht Dokumente aus der Vergangenheit (Kirchenbücher und Zivilstandsregister), um sie für die Zukunft aufzubewahren.

Nehmen auch Sie teil am großen Familienforschungspuzzle von Luxemburg und den angrenzenden Regionen, indem Sie Akten analysieren und die Details der Akte aus den Zivil- und Pfarrregistern in die luxroots-Datenbank eintragen. Ein informatives, aufregendes und für die Zukunft nützliches Hobby wartet auf Sie.

Werden auch Sie Mitarbeiter unseres Teams in Luxemburg, Belgien, Deutschland oder Frankreich.

Wenn Sie wissen, wie man Zivilstandsakten oder sogar Kirchenbücher analysiert, und wenn Sie Teil eines dynamischen Teams von Freiwilligen im Rahmen dieses grenzüberschreitenden und gemeinnützigen Projekts sein möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf per Nachricht oder per Telefon: +352 2799 4713 (Georges EICHER).


weiter mit : http://www.luxroots.com/docs/luxrootsNL202008.pdf