Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Emerald Isle Theatre Company zu Besuch im Lycée classique de Diekirch

Am 8. Januar 2020 durften die Schüler der 5C und der 5G des Lycée classique de Diekirch an einer interaktiven Theatervorstellung der Emerald Isle Theatre Company teilnehmen. Gemeinsam mit einigen freiwilligen Schülern, welche sich bereit erklärt hatten, eine kurze Rolle im Theaterstück Two stones, one bird zu übernehmen, ermittelten drei englischsprachige Schauspieler die Todesumstände des irischen Schauspielers Simon O’Donald, dessen Leiche im Schlafzimmer der berühmten Sängerin Britney Adams gefunden wurde. Trotz einer erdrückenden Beweislast, leugnete Britney Adams allerdings jegliche Beteiligung am Tod O’Donalds und beschuldigte Simons Witwe namens Jenny, ihren Mann aus Eifersucht getötet zu haben. Unter dem Druck zahlreicher Journalisten, sowie auch des irischen Premierministers, mussten die Polizeibeamten Parker und O’Neal eine Ermittlung voller überraschender Wendungen leiten.

Nicht nur die Schüler auf der Bühne hatten sichtlich Freude an der Theatervorstellung mitzuwirken, auch das Publikum wurde erfolgreich miteinbezogen. Während ihrer Performance ging Britney Adams beispielsweise zu den Zuschauern, um sie zum Mitsingen zu animieren.

Am Ende der Vorstellung, beantworteten die Schauspieler noch einige Fragen des Publikums und machten sogar ein Selfie und Erinnerungsfotos mit den Schülern.