Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Straßenbauarbeiten abgeschlossen

Die am 3. November 2009 in Angriff genommene Neugestaltung der „Rue principale“ (CR 345) in Dellen auf einer Gesamtlänge von 300 Metern wurde nach einer Bauzeit von rund zehn Monaten jetzt fertig gestellt.

Dabei wurde die 5,25 m breite Fahrbahn gemäß einem Kostenanschlag von 278 686 Euro vom Staat erneuert. Zu Lasten der Gemeinde Grosbous war eine Ausgabe über 202 000 Euro für den Bau des teils beidseitigen 1,50 m breiten Gehsteigs, die Renovierung der Wasserleitung und der öffentlichen Beleuchtung sowie der unterirdischen Verkabelung und auch die Sanierung der Kanalisation zu einem Kostenpunkt von 158 371 Euro. Gleichzeitig nutzten die Verwaltungen von Post und Creos die Gelegenheit, um ihre Infrastrukturen zu erneuern.

Während der Bauarbeiten war der Verkehr über die N12 via Grosbous umgeleitet worden. Der Verlauf der Arbeiten stand unter der Aufsicht der Diekircher Dienststelle der Bauverwaltung. (André Reding.)