Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bürogebäudekomplex in Luxemburg erstmals als CO2-neutral ausgezeichnet

Campus Contern ist der erste Bürogebäudekomplex in Luxemburg, der das Label “CO2-neutral” erhalten hat. Der Campus, der große, kleine und mittlere  Unternehmen sowie Start-ups beherbergt, besteht aus fünf Gebäuden. Er verwendet für Heizung, Kühlung und Beleuchtung nur Ökostrom und hat sich zum Ziel gesetzt, seinen CO2-Fußabdruck so weit wie möglich zu reduzieren.


"Feel good at work" - unter diesem Motto arbeiten bereits 33 luxemburgische und internationale Unternehmen auf dem Campus Contern. Ihre Räume können die Unternehmen nach ihren Wünschen und Bedürfnissen gestalten. Dabei genießen sie die 100% natürliche Umgebung, frei von Allergenen und chemischer Verschmutzung. In allen Gebäuden wird rund um die Uhr auf Grundlage eines natürlichen Verfahrens die Luft gereinigt. 


Die Mitarbeiter des Unternehmens können auf dem Campus Contern den autonomen elektrischen Shuttlebus-Service, das Carsharing-System, 67 Ladestationen für Elektrofahrzeuge sowie ein System zur einfachen Mülltrennung und Verpackungsreduzierung nutzen. 


In der Mittagspause kann man sich auf der gemütlichen Terrasse entspannen, einen Spaziergang im nahe gelegenen Wald machen oder den Fitnessraum nutzen. Campus Contern legt großen Wert auf den Erhalt der biologischen Vielfalt und hat auf dem Dach eines der Gebäude Bienenstöcke aufgestellt. 


Die Mitarbeiter, die für die Unternehmen in der Gebäudekomplex arbeiten, sagen uns, dass "Campus Contern ein großartiger Arbeitsplatz ist, der die Kreislaufwirtschaft unterstützt. Er ist umweltfreundlich und modern".


Alle Unternehmen auf dem Campus  können von den Umweltzertifizierungen des Campus Contern profitieren. Er ist nicht nur CO2-neutral ist, sondern verfügt zudem über das CSR-Label (Corporate Social Responsibility) und das  BREEAM-Zertifikat "Ausgezeichnet in der Nutzung".  

https://www.campuscontern.lu


Über das Label “CO2-neutral”: 

Das Label "CO2-neutral" wurde wurde von der Beratungsfirma CO2logic zusammen mit Vinçotte, einer internationalen unabhängigen Zertifizierungsstelle, auf der Grundlage der international anerkannten Norm PAS2060 entwickelt. Dieses Label lässt keinen Raum für den sogenannten "Greenwashing". Es handelt sich um die Anerkennung ernsthafter Klimabemühungen. Seit 2007 garantiert es, dass Organisationen, die das Label tragen, ihre lokalen und globalen Klimaauswirkungen aktiv berechnen, reduzieren und kompensieren.


"Ich bestätige, dass der Campus Contern der erste Gebäudekomplex  in Luxemburg ist, das mit dem Label “CO2-neutral” - so Sara Sánchez, Senior Climate Action Associate -  FraBeLux, CO2logic • www.co2logic.com/