Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Motorradunfall mit Schwerverletztem

Am Mittwoch dem 15.August, kurz vor 5 Uhr nachmittags, hatte sich ein Motorradunfall auf der CR322 in Richtung Consthum ereignet. Ein Biker hatte sich von seinen vier weiteren Motorradfreunden gelöst und war außer Sichtweite geraten. Kurze Zeit später fand die Gruppe den Mann bewusstlos auf der entgegenliegenden Straßenseite vor.

Scheinbar war der Verunfallte mit seiner Maschine gegen einen Felsvorsprung gerast, kam dabei zu Fall und wurde durch den heftigen Aufprall bis in den entgegenliegenden Abhang geschleudert. Das Gefährt selbst streifte einen Baum und kam auf der rechten Fahrbahn zum Stillstand.

Der Schwerverletzte wurde gleich an der Unfallstelle vom Notarzt des Ettebrücker SAMU behandelt. Anschließend wurde er ins Krankenshaus, dem "Centre Hospitalier du Nord", gebracht. Vor Ort waren ebenfalls der Wiltzer und Kiischpelter Rettungsdienst und eine Ambulanz aus Wiltz.




(Text: C.Kill & Fotos: Police Grand-Ducale)